4 Tage Entspannen im Kurbad Marienbad

inkl. Wellnessprogramm, Hotel mit Sauna & Badelandschaft, Stadtrundfahrt

Termin: Sa.31.10. – Di.03.11.2015
Abfahrt: ca. 06.00Uhr
Leistungen (neben der Fahrt im Reisebus):
– 3x Übernachtungen im ****Hotel Palace Zvon Marienbad
– 3x Frühstücksbuffet und 3x Abendessen als 3-Gänge-Menü
– Zimmer mit DU/WC, TV, Tel., Fön, Minibar
– 3 x Kuranwendung (1x Teilmassage + 1x Lavaterm + 1x Perlenbad)
– Nutzung Schwimmbad und 1x Sauna
– Stadtrundfahrt Marienbad

Preis pro Person: 330,-€ (Ü/HP im DZ), EZ-Zuschlag: 40,-€

1.Tag: Anreise nach Marienbad
Nach der Abholung vor Ihrer Haustür, führt unsere Reise über Chemnitz-Stollberg-Aue nach Johanngeorgenstadt im Erzgebirge und weiter über die tschechische Grenze nach Karlsbad. Bereits seit dem 14.Jahrhundert ist die Heilwirkung der Karlsbader Thermalquellen bekannt. Ein kurzer Aufenthalt zur Besichtigung der berühmten „Weißen Kolonnaden“ ist geplant. Ausserdem sehen Sie das Stammhaus des berühmten Becher-Bitter-Likör „Becherovka“. Der Likör darf gern gekostet werden.
Am Nachmittag bringt Sie unser Bus nach Marienbad. Im ****Hotel Palace Zvon sind für die nächsten 3 Nächte komfortable Zimmer für Sie gebucht. Das Kurhotel liegt im Zentrum Marienbads gegenüber der Kolonnaden, in der Nähe des „Singenden Brunnens“. Das gepflegte Jugendstil-Haus verkörpert beste Bäderarchitektur des 19. Jh. Seit fast 200 Jahren werden hier Kuren durchgeführt.
Nach Bezug der Zimmer bleibt bis zum Abendessen genügend Zeit, Hotel und Wellness-Bereich zu erkunden. Für das Wohlbefinden der Gäste sorgen mehrere Restaurants, ein Café und eine Bar.

2.Tag: Entspannung und Verwöhnprogramm
Nach einem ausgiebigen Frühstück, dürfen Sie sich einen ganzen Tag lang im Kurbereich des Hauses verwöhnen lassen. Ein Schwimmbad mit Gegenstrom-Anlage und mehrere Saunen erwarten Sie. In der modernen, hauseigenen Behandlungsbasis finden Sie verschiedene Anwendung wie Unterwassermassagen, klassische Teil- und Ganzkörpermassagen, Aroma- und Reflexzonenmassagen, Moorbäder und – packungen, Schottische Peitschen, medizinische Bäder, Ultraschall- und Elektrotherapie, Inhalationen, Trinkkuren, Gasinjektionen, Oxygeno-Therapie, Curadar-Diathermie sowie Heilgymnastik im Trockenen und im Wasser. (Wir empfehlen die Zeiten für die gewünschten Behandlungen bereits am Vortag zu reservieren.)

3.Tag: Erkundung Marienbad
Für den heutigen Tag ist eine Stadtrundfahrt mit Führung durch Marienbad geplant. Sie lernen die Geschichte des bekannten Böhmischen Heilbads am Südfuß des Kaiserwaldes kennen. Kirchen aller Religionen erinnern an Marienbads glanzvolle Vergangenheit, als Aristokraten aus ganz Europa hier Heilung suchten. Heilquellen wie die Rudolph-Quelle und die Ferdinand-Quelle machten den Ort weit über die Grenzen des Landes bekannt. Die Bäder sind zum großen Teil in neoklassizistischen Pavillons untergebracht. Ein Besuch der schönsten Schmiedeeisen-Konstruktion Böhmens darf nicht fehlen – die neubarocken Kolonnaden aus dem Jahr 1889 laden zum Verweilen ein. Wer möchte unternimmt noch einen Spaziergang durch die prachtvollen Anlagen und Gärten der Stadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für weitere Behandlungen im Hotel oder zur Erkundung Marienbads auf eigene Faust.

4.Tag: Heimreise
Es erwartet Sie ein gemütliches reichhaltiges Sonntags-Frühstück. Doch gegen 10.00Uhr müssen wir das Hotel verlassen und treten die Heimreise nach Sachsen an. Unterwegs bleibt Zeit auf einem der bekannten Märkte günstig einzukaufen. Über Klingenthal und vorbei an der Talsperre Eibenstock kehren wir nach Hause zurück.